Klassische Analysen, maschinelle Lernverfahren, Hybrid- und Ensemble-Forecasting

Prognosen sind eine Kernaufgabe in der Wirtschaft, bei der Entscheidungen über Funktionen und Bereiche getroffen werden. Sie dienen darüber hinaus als Leitfaden für die strategische Planung der Organisation. Unternehmensprognosen werden jedoch häufig nicht standardisiert durchgeführt. Wir helfen Organisationen dabei, eine Systematik zu entwickeln, die verschiedene Ansätze zur Prädiktion unsicherer Ereignisse beinhaltet. Durch die Steigerung der Prognosegenauigkeit können Verbesserungspotenziale in vielen Bereichen realisiert werden.

Darüber hinaus bieten wir analytische Dienstleistungen für Unternehmen an, die (noch) nicht selbst über eine entsprechende Infrastruktur oder die personellen Ressourcen verfügen. Wir verwenden ein breites Spektrum von Instrumenten. Dieses reicht von klassischen Analysewerkzeugen über maschinelle Lernverfahren bis hin zu unseren selbst entwickelten Hybrid- und Ensemble-Forecasting Methoden.

Viele Entscheider gehen zu Unrecht davon aus, dass Vorhersagen in einem sich verändernden Umfeld grundsätzlich nicht möglich sind. Jede Umgebung wandelt sich und ein gutes Prognosemodell erfasst, wie sich die Dinge verändern. Unsere Modelle gehen nur in Ausnahmefällen davon aus, dass die Welt stillsteht. Wir nehmen stattdessen an, dass sich die Art und Weise, wie sich die Bedingungen in der Vergangenheit entwickelt haben, auch in der Zukunft fortsetzen wird.

Beispiel-Analyse

Nicht für jeden Datensatz können sinnvolle Prognosen angefertigt werden. Für Organisationen ist es wichtig zu verstehen, wann ein Wert mit angemessener Wahrscheinlichkeit vorhergesagt werden kann und wann Prognosen nicht besser sind, als eine Münze zu werfen. Gute Prognosen erfassen die realen Muster und Beziehungen die in den Daten vorhanden sind und integrieren die Erkenntnisse entsprechend in prädiktive Modelle.

Mit anderen Worten, solange keine konkreten Optimierungsmaßnahmen initiiert und umgesetzt werden wird ein volatiles Umfeld vorerst volatil bleiben. Ein Unternehmen mit schwankenden Umsätzen mit hoher Wahrscheinlichkeit weiterhin schwankende Zahlen vorweisen und eine Wirtschaft, die Aufschwung- und Abschwung-Phasen durchlebt hat, nach wie vor ähnlichen Zyklen und Gesetzmäßigkeiten ausgesetzt sein.

Kontakt aufnehmen